Skip to main content

Witterung zwingt zu Verschiebungen und Schließungen

Abfallabfuhr, Recyclinghöfe der AWG, Schadstoffmobil

Kreis Warendorf. Die AWG, Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf mbH, geht davon aus, dass am Montag und eventuell auch die nächsten Tage aufgrund der Witterungsverhältnisse im gesamten Kreis Warendorf keine Abfuhr von Abfallbehältern, gelben Säcken und Sperrmüll erfolgen kann. Das ergab eine Rückfrage bei den meisten im Kreis Warendorf tätigen Entsorgern. Selbst wenn es die Straßenverhältnisse zulassen würden, könnten die Beschäftigten die Abfallbehälter nicht durch die Schneeberge zum Fahrzeug ziehen.

Die starken Schneefälle wirken sich auch auf den Betrieb der Recyclinghöfe der AWG aus. Diese bleiben mindestens am Montag und Dienstag geschlossen. Das Schadstoffmobil macht in dieser Woche ebenfalls Schneepause. Außerdem wird es in der laufenden Woche keine Abholung von alten Elektrogroßgeräten geben. Für die bereits vergebenen Abholtermine werden mit den Kundinnen und Kunden Ersatztermine vereinbart. Ob es im Wochenverlauf auf den Recyclinghöfen weitergehen kann, bleibt abzuwarten.

Aktuelle Informationen dazu gibt es auf www.awg-waf.de