Skip to main content

Keine Müllabfuhr bis mindestens Mittwoch (2. Update)

Schneemassen behindern auch Recyclinghöfe

Kreis Warendrof. Die AWG, Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf mbH, hat mit allen privaten und kommunalen Entsorgern gesprochen und teilt mit, dass bis Mittwoch einschließlich im gesamten Kreis Warendorf  keine Abfuhren von Abfallbehältern, gelben Säcken/Tonnen und Sperrmüll durchgeführt werden können. Ob eventuell am Ende der Woche noch Abfuhren durchgeführt werden können, ist derzeit nicht wahrscheinlich, wird aber im Einzelfall und in Abhängigkeit von den Ortsverhältnissen von den einzelnen Entsorgern noch entschieden.

Die Recyclinghöfe der AWGim Kreis Warendorf bleiben in dieser Woche voraussichtlich geschlossen. Es müssen zunächst allen Schneemassen geräumt werden, um dann auch die Abfuhr der gefüllten Container zu ermöglichen. Die AWG hofft, wenn es die Bedingungen zulassen, dass zumindest ab Donnerstag wieder der Recyclinghof in Ennigerloh öffnen kann.

Das Schadstoffmobil macht in dieser Woche ebenfalls Schneepause. Außerdem wird es in der laufenden Woche keine Abholung von alten Elektrogroßgeräten geben. Für die bereits vergebenen Abholtermine werden mit den Kundinnen und Kunden Ersatztermine vereinbart.

Aktuelle Informationen gibt es auf www.awg-waf.de